Quelle: FriedWald GmbH

FriedWald Ostheide bei Lüneburg

Mitten im Geestgebiet am östlichen Rand der Lüneburger Heide befindet sich der FriedWald Ostheide bei Barendorf. Das idyllische Waldstück bietet mit seinen alten Buchen und knorrigen Eichen eine wunderschöne Kulisse.

Daten und Fakten

RegionOstheide/Landkreis Lüneburg
BundeslandNiedersachsen
BesonderheitenAlte Buchen und Eichen, Baumallee, Findling mit Andachtsplatz und Holzkreuz
BaumartenAhorn, Birke, Buche, Eiche, Kiefer, Kirsche, Roteiche, Weide
Größe44 Hektar
Eröffnung20. Mai 2011

Über den FriedWald Ostheide

Eine 750 Jahre lange Übernutzung der Wälder im Raum der Lüneburger Heide hat nur wenig ursprüngliche Bewaldung hinterlassen. Daher sind alte Waldstandorte in dieser Region etwas ganz Besonderes. Die über hundertjährigen Laubbäume vermitteln eine ruhige Atmosphäre von Schutz und Frieden. Besonders die Buchen, die seit dem Altertum Kraft, Ruhe und Frieden symbolisieren, prägen das Waldbild von Barendorfer. Harmonisch mischen sich weitere Baumarten wie Kirschen und Kiefern in den Waldbestand.

Der FriedWald Ostheide wird von der Kommune, dem zuständigen Forstamt und dem Unternehmen FriedWald betreut. Weitere Informationen finden Sie auf friedwald.de.

Trauerfeier

Der Andachtsplatz im Bestattungswald Ostheide ist mit einem heidetypischen Findling ausgestattet, auf dem eine Urne bei Bestattungsfeiern ihren Platz findet. Den mit gemütlichen Holzbänken umrundeten Andachtsplatz können Besucher über einen gepflegten Hauptweg im Wald erreichen.

Andachtsplatz im FriedWald Ostheide
Quelle: FriedWald GmbH
Andachtsplatz im FriedWald Ostheide

Kosten und Grabarten im FriedWald Ostheide

Familien-/Freund­schafts­baumEinzel-/Partner­baumGemein­schafts­baum­platzBasisplatz
Kosten in EUR3.350 - 6.3502.700 - 6.350770 - 1.200490
Plätze enthalten10211
Plätze pro Baum10
Zusatzplatz in EUR-500--
Beisetzungskosten in EUR350
Ruhezeitbis 99 Jahrebis 99 Jahrebis 99 Jahre20 Jahre

Anfahrtsbeschreibung

Navigationspunkt: Kirchweg, 21397 Barendorf
Koordinaten des FriedWald-Parkplatzes: 10,526766° E; 53,231128° N

Anfahrt mit dem Auto aus Richtung Süden, Westen und Norden

Folgen Sie den Autobahnen A 7 oder A 39 bis Lüneburg. Dort nehmen Sie die Ortsumfahrung Lüneburg (B 4 und B 209) bis zur Abbiegung auf die B 216 Richtung Dannenberg. Folgen Sie dann der B 216 rund 4,5 km bis Barendorf. Fahren Sie durch den Ort und biegen am Ortsausgang nach links in den Kirchweg (K 28) ab (dort ist auch eine Beschilderung “Friedhof”). Nach etwa 300 Metern erreichen Sie auf der linken Seite den FriedWald-Parkplatz.

Anfahrt mit dem Auto aus Richtung Osten

Fahren Sie über die B 216 Richtung Lüneburg bis Ortschaft Barendorf. Hier biegen Sie nach rechts in den Kirchweg (K 28) ab (der Beschilderung „Friedhof“ folgen). Nach etwa 300 Metern liegt auf der linken Seite der FriedWald-Parkplatz.

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus Hamburg

Nehmen Sie in Hamburg Hbf den ICE 1671 Richtung Karlsruhe Hbf. Verlassen Sie den Zug in Bahnhof Lüneburg. Nehmen Sie dort den Bus 5304 Richtung Göhrde-Metzingen Feuerwehr bis Barendorf, Lüneburger Straße. Von der Haltestelle aus sind es ca. 5 Min. zu Fuß zum FriedWald Ostheide.

Weitere FriedWald-Standorte bei Lüneburg

Es befinden sich noch drei weitere FriedWälder in Hamburgs nächster Umgebung. Nördlich von Hamburg liegt der FriedWald Kisdorf. Im Süden finden Sie den FriedWald Lüneburger Heide und im Westen den FriedWald Buxtehude.