Quelle: FriedWald GmbH

FriedWald Schönbuch bei Stuttgart

Mitten im ältesten Naturpark Baden-Württembergs befindet sich dieser FriedWald. Durch seine Lage oberhalb des Tals, eröffnet sich Ihnen zwischen den Bäumen ein herrlicher Ausblick über das idyllische Umland.

Daten und Fakten

RegionLandkreis Tübingen
BundeslandBaden-Württemberg
BesonderheitenSchloss Hohenentringen, mobiles WC
BaumartenBuche, Eiche, Tanne, Hainbuche, Douglasie, Lärche, vereinzelt Kirsche und Birke
Größe60 Hektar
Eröffnung7. Juli 2011

Über den FriedWald Schönbuch

Zwischen Tübingen und Herrenberg liegt der Naturpark Schönbuch, der dem FriedWald seinen Namen gab. Dieser Park ist in der Region ist sehr beliebt. Der Blick ins Ammertal und das Obere Gäu bis hin zum Schwarzwald zeichnet sich durch eine atemberaubende Landschaft, geprägt von Hügeln, Feldern und Streuobstwiesen aus. Durch den Friedhof führt ein Wanderweg, und an der Grenze zum Bestattungswald kann man in einem Gehege Rotwild, Schwarzwild und Muffelwild entdecken.

Bereits im 13. Jahrhundert wurde diese malerische Lage sehr geschätzt und so ließ Albert von Entringen das Schloß Hohenentringen errichten. Das Schloss ist nur wenige Gehminuten vom Friedhof entfernt und verfügt über ein Restaurant, in dem Sie vor oder nach Ihrem Besuch im Bestattungswald einkehren können. Auch Trauerfeiern im Anschluss an die Beerdigung sind hier möglich.

Der FriedWald Schönbuch wird von der Kommune, dem zuständigen Forstamt und dem Unternehmen FriedWald betreut. Weitere Informationen finden Sie auf friedwald.de.

Trauerfeier

Für Momente der Trauer und des Gedenkens nach der Bestattung oder auch zu späteren Zeitpunkten wurde eigens ein Andachtsplatz eingerichtet und mit einem großen Holzkreuz ausgestattet. So ist dieser Platz von Weitem schon erkennbar.

Andachtsplatz im FriedWald Schönbuch
Quelle: FriedWald GmbH
Andachtsplatz im FriedWald Schönbuch

Kosten und Grabarten im FriedWald Schönbuch

  • Basisplatz
    günstigste Option
    Einzelruhestätte an einem Baum ohne Baumauswahl.
    pflegefrei
    Grabstelle wird zugewiesen
    nicht verlängerbar
    Gemeinschaftsanlage
    Angebot erstellen
  • Platz
    Einzelruhestätte an einem Baum mit Baumauswahl.
    pflegefrei
    Grabstelle frei wählbar
    nicht verlängerbar
    Gemeinschaftsanlage
    Angebot erstellen
  • Baum
    Baum als Ruhestätte für zwei bis 20 Personen mit Baumauswahl und inklusive Namenstafel.
    pflegefrei
    Grabstelle frei wählbar
    nicht verlängerbar
    Familiengrab
    Angebot erstellen

Anfahrtsbeschreibung

Der FriedWald Schönbuch verfügt über zwei Parkplätze (P 1 und P 2) mit unterschiedlichen Anfahrtswegen. Bitte vergewissern Sie sich, welchen Parkplatz Sie anfahren müssen.

Navigationspunkt P1: Entringer Straße, 72070 Tübingen-Hagelloch. (Ab der Entringer Straße in Hagelloch der Beschilderung in den FriedWald folgen)
Koordinaten des FriedWald-Parkplatzes P1: 8,987911°E; 48,553175°N

Navigationspunkt P2: Kreuzung Bebenhauser Straße/Ringstraße, 72199 Ammerbuch/Entringen
Koordinaten des FriedWald-Parkplatzes P2: 8,983872°E; 48,560568°N

Anfahrt über die A 81 zum Parkplatz 1 (oben am Schloss)

Nehmen Sie auf der A 81 die Ausfahrt Ammerbuch und folgen Sie der B 28 in Richtung Ammerbuch/Tübingen. Fahren Sie geradeaus durch Ammerbuch durch. Es geht weiter durch Unterjesingen bis zum Ortseingang nach Tübingen. An der großen Kreuzung der B 28 Rheinlandstraße/Hagellocher Weg fahren Sie links in die Straße Hagellocher Weg (K 6914) in Richtung Hagelloch ein. Ab Ortsmitte Hagelloch folgen Sie der Beschilderung nach Hohenentringen. Die Entringer Straße geradeaus fahren und den Ort in Richtung Wald verlassen. Am Waldeingang folgen Sie der Beschilderung zum Schloß. Der Straße 2,3 km bis zum Schloss Hohenentringen folgen. Dort befindet sich der obere FriedWald-Parkplatz 1 am Schloss.

Aus Tübingen kommend über die B 28 zum Parkplatz 1 (oben am Schloss)

Folgen Sie in Tübingen der B 28 in Richtung A 81. Biegen Sie am Ortsausgang Tübingen an der Kreuzung Rheinlandstraße nach rechts in den Hagellocher Weg (K 6914) ein. Ab hier der Beschreibung oben folgen.

Aus allen Richtungen kommend zum Parkplatz 2 (unten am Sportplatz)

Biegen sie von der Tübinger Straße (B 28) in Ammerbuch-Entringen in die Kirchstraße ab. Nach der Kirche fahren Sie links in die Bebenhauser Straße ein und dem Straßenverlauf der Bebenhauser Straße folgen, bis Sie deren Ende erreichen. Von dort aus fahren Sie Richtung Wildgehege/Sportplatz weiter. Nach dem Sportplatz (linke Seite) bitte rechts in den Parkplatz einfahren.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Am Bahnhof Tübingen steht Besuchern ein kostenloser Shuttlebus zum FriedWald Schönbuch zur Verfügung.

Weitere FriedWald-Standorte bei Stuttgart

In der Umgebung von Stuttgart liegen noch zwei weitere FriedWälder. Im Osten finden Sie den FriedWald Wangen und im Südosten den FriedWald Münsingen.