Quelle: FriedWald GmbH

FriedWald Kirchheimbolanden bei Kaiserslautern

Im Schatten des Donnersberges, der höhsten Erhebung der Pfalz, liegt dieser von Eichen, Buchen und Kiefern geprägte Bestattungswald.

Daten und Fakten

RegionNordpfalz
BundeslandRheinland-Pfalz
BesonderheitenDonnersberg, behindertengerechte Toilette am FriedWald-Parkplatz
BaumartenBuche, Eiche, Kiefer
Größe64 Hektar
Eröffnung30. April 2010

Über den FriedWald Kirchheimbolanden

Am Rande des Nordpfälzer Berglandes und etwa fünf Kilometer vom Donnersberg entfernt, liegt dieser Bestattungswald an der alten Römerstraße im Waldgebiet „Natternbrunnen“. In der Umgebung befinden sich fünf Burgruinen. Ein Seitenfluss des Rheins, der Königsbach, entspringt unterhalb des Donnersbergs. Neben Rehen, Wildschweinen und Hasen kann auch der eine oder andere Europäische Mufflon am Donnersberg angetroffen werden. Am Boden wachsen hier Blaubeersträucher, Gräser, Flechten und Moose. Viele Bäume im Bestattungswald haben tief ansetzende Äste und geben Besuchern das Gefühl, wohlbehütet zu sein.

Der FriedWald Kirchheimbolanden wird von der Kommune, dem zuständigen Forstamt und dem Unternehmen FriedWald betreut. Weitere Informationen finden Sie auf friedwald.de.

Trauerfeier

Unweit des FriedWald-Parkplatzes ist ein Andachtsplatz entstanden. Er ist mit einem Holzkreuz und einigen Bänken ausgestattet und bietet einen Ort des Gedenkens, an dem Besucher zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen können. Dieser Platz ist auch ein schöner Ausgangspunkt für Beerdigungen und Trauerfeiern.

Andachtsplatz im FriedWald Kirchheimbolanden
Quelle: FriedWald GmbH
Andachtsplatz im FriedWald Kirchheimbolanden

Kosten und Grabarten im FriedWald Kirchheimbolanden

  • Basisplatz
    günstigste Option
    Einzelruhestätte an einem Baum ohne Baumauswahl.
    pflegefrei
    Grabstelle wird zugewiesen
    nicht verlängerbar
    Gemeinschaftsanlage
    Angebot erstellen
  • Platz
    Einzelruhestätte an einem Baum mit Baumauswahl.
    pflegefrei
    Grabstelle frei wählbar
    nicht verlängerbar
    Gemeinschaftsanlage
    Angebot erstellen
  • Baum
    Baum als Ruhestätte für zwei bis 20 Personen mit Baumauswahl und inklusive Namenstafel.
    pflegefrei
    Grabstelle frei wählbar
    nicht verlängerbar
    Familiengrab
    Angebot erstellen

Anfahrtsbeschreibung

Koordinaten des FriedWald-Parkplatzes: 7,3978258°E; 49,660814°N

Anfahrt mit dem Pkw von der A63 kommend

Verlassen Sie die Autobahn A 63 an der Ausfahrt Nr. 11 „Kirchheimbolanden“ und fahren Sie in Richtung Kirchheimbolanden/Rockenhausen. Am Ortseingang fahren Sie im Kreisverkehr nach rechts in Richtung Rockenhausen ab. Nach ca. 1 km gelangen Sie wieder zu einem Kreisel, den Sie am Logistikzentrum bzw. dem BMW-Autohaus an der dritten Ausfahrt in Richtung Rockenhausen verlassen. Ab hier folgen Sie dem Verlauf der L 386 für ca. 4,5 km. Danach biegen Sie links zum FriedWald-Parkplatz (gegenüber der Einmündung „Asphaltmischwerk Kirchheimbolanden AMK/Steinbruch Eisensteinerkopf BAG“) ein. Folgen Sie dann dem Asphaltweg weitere 500 m bis zum FriedWald-Parkplatz auf der rechten Seite.

Weitere FriedWald-Standorte bei Kaiserslautern

Es befinden sich noch drei weitere FriedWälder rund um Mannheim und Heidelberg. Im Nordosten liegt der FriedWald Michelstadt. Im Südosten in der Nähe von Heilbronn befindet sich der FriedWald Schwaigern und südlich von Mannheim (bzw. südwestlich von Heidelberg) finden Sie den FriedWald Dudenhofen.