Neuigkeiten

Blog Preview scheintot1

Scheintot-Ausstellung in Berlin: Von der Angst lebendig begraben zu werden

Wann ist ein Mensch tot? Hat sich die Definition der Grenzlinie zwischen Leben und Tod in der historischen Entwicklung verändert? Diesen Fragen geht die neue Sonderausstellung „Scheintot. Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden“ im Berliner Medizinhistorischen Museum (BMM) der Charité nach. Die Ausstellung ist vom 21. April bis 18. November 2018 zu sehen.

Blog PreviewDST 1

Stell Dir vor Du wirst 50...

...und jemand nennt dich Senior

Mein Besuch auf dem 12. Deutschen Seniorentag in Dortmund. Also, ich will Dir mal was sagen. Ich bin Ü50 und ich höre es immer mehr um mich herum dieses Raunzen, dieses Wispern, dieses laute Stöhnen der Menschen, die 50 werden...

Blog PreviewBVT

Funeria beim Bundesverband Trauerbegleitung e. V.

Funeria Gründer Jonas Miebach und Philipp Wapler haben bei der Jahrestagung des Bundeverband Trauerbegleitung e. V. das Konzept “Funeria – Ihr mobiler Bestatter” vorgestellt: Dabei handelt es sich um eine Kooperation von Trauerbegleitenden und Funeria.

Blog Tour18

Funeria geht auf Vorsorge-Tour

Es ist paradox: Nur die wenigsten Menschen bereiten sich auf die einzige Situation vor, der sich jeder Mensch im Laufe seines Lebens zwingend gegenüber sieht – das eigene Lebensende. Funeria hat das erkannt und tourt im Mai unter dem Motto “Rund-um-Vorsorge” durch Nordrhein-Westfalen.

Blog PM DS18

Vorsorge-Check "On the go"

Funeria Bestattungen hat es sich zur Mission gemacht, über die vielen Vorteile einer frühzeitigen Vorsorge aufzuklären und zu motivieren, sich mit dem eigenen Lebensende zu beschäftigen. Vom 28. bis 30. Mai 2018 kommt Funeria Bestattungen zum “Deutschen Seniorentag” nach Dortmund und heißt alle Besucher willkommen, sich über das noch wenig verbreitete, aber wichtige Thema Vorsorge zu informieren und einen Vorsorge-Check zu machen.